Photovoltaik Pflicht

Mit dem steigenden Bedürfniss unsere Welt vor schädlichen Emissionen zu schützen, steigen auch die notwendigen Maßnahmen auf der Länderebene.
Progressiv entscheiden sich die einzelnen Länder eine Photovoltaik-Pflicht einzuführen. Die Maßnahme soll zum größten Teil zum Klimaschutz beitragen und die Produktion von nachhaltiger Energie normalisieren. Als erstes Bundesland setzt Baden-Württemberg die Pflicht von Photovoltaik vorallem für Neubauten ein.

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller sieht die Trockenheit und Dürre der vergangenen Jahre als ernstzunehmendes Indiz mehr für den Klimaschutz zu tun.  Neben Baden-Württemberg sind auch weitere Länder fest entschlossen die ersten Schritte für eine Solar-Pflicht einzuleiten. Bremen, Hamburg und auch Berlin möchten die Nutzung der Sonnenenergie ausbauen. Unternehmen und öffentliche Gebäuden bieten hierfür ein enormes Flächenpotential an und auch wirtschaftlich gesehen, ist die Produktion und Nutzung eigener Energie kostensparender. Unternehmer haben hierbei auch die Möglichkeit als Privatperson eine Photovoltaikanlage zu erwerben und diese dann Ihrem Unternehmen zu verpachten.

Der Pflicht ist jedoch  nicht zwingend Folge zu leisten, wenn ein Unternehmen die Kosten nicht tragen kann. Über eine konkrete Förderung wurde noch nichts berichtet. Die verschiedenen Länder stehen mit einzelnen Banken im Gespräch, weiteres gilt abzuwarten.

Welche Informationen die einzelnen Bundesländer bereits zur Verfügung gestellt haben, können Sie den einzelnen Übersichten entnehmen, welche regelmäßig aktualisiert werden. Sollten Sie Anmerkungen, Fragen oder ein sonstiges Anliegen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Für Bremen und dem dazugehörigen Bremerhaven gilt auch bald die Photovoltaik Pflicht. Auf den Dringlichkeitsantrag der Grünen, Linken und der SPD war dieser Beschluss die Antwort. Ab wann das Gesetz in Kraft tritt und welche Gebäuden davon betroffen sind erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Der Entwurf für das neue Klimaschutzgesetz beinhaltet unter anderem die Photovoltaik Pflicht auf Nicht-Wohngebäuden. Ab wann das Gesetz in Kraft treten soll und welche Gebäuden davon betroffen sind erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Mit dem neuen Klimaschutzgesetz hat Hamburg Ende 2019 als erstes Bundesland eine Photovoltaik Pflicht eingeführt. Dieses Gesetz soll ab 2023 in Kraft treten und gilt für alle Neubauten in der Stadt.

Weiterlesen